CS Wismar GmbH erhält „Top Brand PV“-Auszeichnung von EuPD Research für Deutschland und Österreich

Die CS Wismar GmbH, einer der modernsten und qualitativ führenden Hersteller von Photovoltaik-Modulen in Europa, wurde von EuPD Research in der Kategorie Module als „Top Brand PV Deutschland 2021“ und „Top Brand PV Österreich 2021“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer Befragung unter Installateuren in Bezug auf aktuelle Marktbewertungen sowie Erwartungen rund um Modul-, Wechselrichter- oder Speichersysteme, das Distributionsverhalten und die Zufriedenheit mit den Marken.

Aufgrund der positiven Resonanz aus der Fachwelt wurde die CS Wismar GmbH, Hersteller der PV-Module der Marke SONNENSTROMFABRIK, jetzt in den Bereichen Markenbekanntheit, Customers‘ Choice und Distribution ausgezeichnet. Damit zählt die CS Wismar GmbH / SONNENSTROMFABRIK im Bereich der PV Module zu den Top PV Marken in Deutschland und Österreich.

Der Photovoltaik-Modul Produzent aus dem norddeutschen Wismar gehört zum internationalen Unternehmensverbund der CENTROTEC Sustainable SE. Mit langlebigen Doppelglas-Modulen und CO2-sparend produzierten PV-Modulen der Marke SONNENSTROMFABRIK beweist CS Wismar seit Jahren, dass sich Photovoltaik mit qualitativ hochwertigen und nachhaltig hergestellten Produkten nach deutschen Qualitäts-, Arbeits- und Umweltstandards rechnet. So stehen beispielsweise die Photovoltaik-Module der Serie „Excellent Glass/Glass“ für ein überragendes Leistungsniveau und eine maximale Nachhaltigkeit aufgrund doppelter Lebensdauer und über 60 % Mehrertrag gegenüber dem Branchenstandard.

Die innovative SONNENSTROMFABRIK Produktpalette umfasst unter anderem auch leistungsstarke Full Black Indach-Photovoltaikmodule für höchste ästhetisches Ansprüche sowie intelligente AC Module mit integriertem Wechselrichter für eine vereinfachte Montagearbeit vor Ort. Branchenweit verfügen die PV-Module der Marke SONNENSTROMFABRIK über niedrigste Reklamationsquoten und bietet 25 Jahre Produktgarantie.

Um die technologische Spitzenposition der SONNENSTROMFABRIK-Module langfristig zu sichern, rüstet die CS Wismar GmbH ihren Maschinenpark gerade auf die neue PV-Modul-Generation mit größeren Wafern um.

Dr. Bernhard Weilharter, Geschäftsführer der CS Wismar GmbH / SONNENSTROMFABRIK: „Ich freue mich über die Auszeichnung von CS Wismar GmbH und SONNENSTROMFABRIK als Top Photovoltaik-Marke in Deutschland und Österreich. Es ist unter anderem auch ein Beleg für die guten Erfahrungen der Installateure mit unseren Produkten. Für uns ist dies aber auch Ansporn, um unsere Leistungen weiter zu optimieren.“

Die Basis für diese Auszeichnungen bildet die jährliche Branchenumfrage von EuPD Research im Rahmen des Global PV InstallerMonitors. EuPD befragt dazu insgesamt rund 1.100 PV Installateure in Australien, Österreich und Schweiz, Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Polen und Spanien.


Über die Sonnenstromfabrik

Die Sonnenstromfabrik (CS Wismar GmbH) ist einer der modernsten und qualitativ führenden Hersteller von Photovoltaikmodulen in Europa. Das Modulwerk im norddeutschen Wismar hat sich als Qualitätsführer etabliert. Die Sonnenstromfabrik verfügt heute branchenweit über das umfangreichste Portfolio an Glas/Glas Modulen und produziert sowohl unter eigenem Markennamen als auch Fremdmodule im Auftrag anderer Solarhersteller. Die Ursprünge der Produktionsstätte in Wismar reichen rund 25 Jahre zurück. Auch bei Glas/Folien Modulen setzt die Sonnenstromfabrik konsequent auf Qualität, Design und Performance. Spezialmodule, Off-Grid Module und Indachmodule runden das Portfolio der Sonnenstromfabrik ab. Als erstes Unternehmen der Branche hat die Sonnenstromfabrik das Thema Nachhaltigkeit konsequent neu definiert sowie Produktionsprozesse auf minimalen CO2 Ausstoß optimiert und zertifiziert.
Gegenüber herkömmlichen Solarmodulen überzeugen die Produkte der Sonnenstromfabrik unter anderem durch eine wesentlich längere Lebensdauer und hohe Effizienz.

Pressekontakt
necom Werbeagentur GmbH
PR-Abteilung
Jürgen Preiss
Lindenallee 43
50968 Köln
Tel.: +49 (0)178 50 30 414
E-Mail: preiss@necom.de

Zurück